Rezension | Stranded – Im Bann des Sees von Kate Dylan

Werbung / Rezensionsexemplar






Titel: Stranded – Im Bann des Sees
Autor: Kate Dylan
Reihe: Band 1
Buchart: Hardcover
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Seiten: 384
Preis: 18,99 Euro
Erscheinungsdatum: 25.09.2019
Verlag: Fischer FJB


Kurzbeschreibung:

Regel Nummer 1: Bleibe nie nach Sonnenuntergang an Land zurück.

Mellie kennt diese Regel gut, denn sie ist eine Wandlerin. An Land kann sie menschliche Gestalt annehmen, doch wenn sie es vor der Dunkelheit nicht in den schützenden See ihres Volks schafft, bedeutet das ihren sicheren Tod.
Doch dann passiert das, was nicht passieren darf: Mellie strandet. Um an Land zu überleben, muss sie sich ausgerechnet ihrem größten Feind anvertrauen: Caleb ist ein Mensch und darf auf keinen Fall erfahren, wer – oder was – Mellie wirklich ist …

Meine Meinung

Die Protagonistin Mellie hat mir gut gefallen. Sie ist eine Meerjungfrau (den Ausdruck mag sie aber gar nicht), die ganz besondere, goldene Schuppen hat.

Ihre Mutter hat sie vor Jahren einfach zurück gelassen, weshalb sie nicht gut auf diese zu Sprechen ist. Ihre Art war manchmal etwas zu naiv, was aber zu ihr gepasst hat und für die Geschichte interessant war.

Der Einstieg in das Buch fiel mir leicht und auch wenn das Buch nicht immer ganz stimmig war, hat mir die Geschichte gefallen.

Die Protagonisten mochte ich. Vor allem Caleb mochte ich sehr gerne.

Er war in meinen Augen die Figur im Buch, die am besten ausgearbeitet war.

Er hat eine interessante, wenn auch traurige Hintergrundgeschichte.

Am Ende des zweiten Drittels kommt noch mal eine Wendung in das Buch, die mich sehr überrascht hat, aber im positiven Sinne.

Hier hat die Autorin ihr können gezeigt und mich begeistert.

Das Ende war für mich etwas zu vorhersehbar, dennoch habe ich Lust auf den zweiten Band der Reihe.

Bewertung:

4 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s