Rezension | Der Zopf von Laetitia Colombani

Werbung






Titel: Der Zopf
Autor: Laetitia Colombani
Reihe: Einzelband
Buchart: Taschenbuch
Genre: Roman
Seiten: 285
Preis: 12,00 Euro
Erscheinungsdatum: 23.10.2019
Verlag: Fischer


Kurzbeschreibung:

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.
Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

Meine Meinung:

Da mir das Buch „Das Haus der Frauen“ so gut gefallen hat, habe ich dieses Buch vom Verlag zum Lesen bekommen.

Hier geht es um insgesamt 3 Handlungsstränge.

Die Frauen um die es geht, könnten unterschiedlicher nicht sein. Von Arm bis Reich ist alles dabei und trotzdem haben alle von ihnen ein schweres Schicksal.

Was mir besonders gut gefallen hat, ist das sich zum Ende hin das ganze verwoben hat. Die 3 Frauen haben ganz entfernt etwas miteinander zu tun.

Der Schreibstil konnte mich absolut überzeugen. Ich liebe es wie die Autorin schreibt. Es geht einen ans Herz, man fühlt sich als wäre man live dabei und ist somit nah am Geschehen.

Ich kann hier gar nicht sagen, welche der Frauen mir am liebsten war, da alle Handlungsstränge interessant waren. Klar, man denkt eigentlich die ärmste von den dreien hat es am schlimmsten, doch das möchte ich hier nicht mal sagen.

Fazit:

Ein Buch das mich wieder total abgeholt hat und überzeugen konnte. Die Autorin schafft es immer wieder mit mitzureisen.

Bewertung:

4 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s