Rezension | Hör mir zu, auch wenn ich schweige von Abbie Greaves

Werbung / Rezensionsexemplar






Titel: Hör mir zu, auch wenn ich schweige
Autor: Abbie Greaves
Reihe: Einzelband
Buchart: Taschenbuch
Genre: Roman
Seiten: 336
Preis: 16,00 Euro
Erscheinungsdatum: 26. Februar 2020
Verlag: Fischer


Kurzbeschreibung:

Frank hat seit sechs Monaten nicht mehr mit seiner Frau Maggie gesprochen. Sie haben unter demselben Dach im selben Bett geschlafen und zusammen gegessen – schweigend. Maggie kennt den Grund für sein Verstummen nicht. Erst als sich an einem Abend alles auf Leben und Tod zuspitzt, beginnt Frank die Geheimnisse zu enthüllen, die ihn zum Schweigen brachten.

Meine Meinung:

Wir starten bei diesem Buch in der Gegenwart. Maggie und Frank haben seit 6 Monaten nicht mehr gesprochen. Maggie belastet es unglaublich und es passiert etwas, das Frank endlich aufwachen lässt und sehen lässt, wie sehr er seine Maggie noch liebt.

Das Buch ist sehr emotional, es packt einen und reißt einem das Herz auseinander. Zu sehen wie sehr Frank seine Frau liebt und sich um sie sorgt, lässt so schnell keinen kalt.
Nach einem Unfall finden wir uns mehr und mehr in der Vergangenheit wieder. Frank erinnert sich wie er und seine Frau sich kennen gelernt haben und erzählt so die Lebensgeschichte der beiden.

Beide mussten sehr viel mitmachen und ich konnte sehr gut nachfühlen wie es ihnen ging. Das Buch wird sehr detailliert geschrieben, weshalb man sich wie in einer TV-Serie fühlt. Man sieht das das Leben nicht immer leicht ist und es nicht alles Friede-freude-Eierkuchen ist. Aber man kann als gemeinsames Paar viel erreichen.

Es ist schwer das Buch in nur eine kleine Rezension zu packen, aber ich kann sagen, es ist absolut Lesenswert.

Fazit:
Selten habe ich so ein emotionales Buch gelesen, es war voller Gefühle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s